fallen/legen blog

Schwedenwochen.

von Florian Naumann

In Schweden regnet es gerade. Es ist neblig, kalt und dunkel, der Alkohol auch jetzt zu teuer, ICA erhöht die Preise, und die konservative Regierung versinkt nach der EU-Ratspräsidentschaft wieder im Chaos (oder: Kaos, für die schwedischen Leser) – wenn das kein Anlass ist. Das Land zwischen Happaranda und Malmö-Svågertorp und seine Musik mit einem Spätwinterspecial zu ehren. Damit auch die guten Seiten etwas zum Funkeln kommen.

Oder war es einfach nur Zufall? In den nächsten Tagen und Wochen haben wir jedenfalls einige godbitar und läckerheter parat. Februar ist Schwedenmonat bei fallen/legens klingenhören:

  • Konzertesehen: Die aller-eigen-artigsten Fredrik stellen ihr neues Album Trilogi in Europa vor, zum Beispiel im Erfurter Stadtgarten. fallen/legen hört zu.
  • Wortetauschen 1: Schon seit ein paar Wochen präsentieren wir in den “Neuen Bekannten” Künstler vom Knoppar-Label. Die Serie setzen wir fort – anlässlich dessen: Ein anonymes Interview mit den Köpfen hinter den Platten.
  • Wortetauschen 2: Gut Ding will Weile haben: im November haben Solander endlich ihr famoses Debütalbum “Since We Are Pigeons” veröffentlicht. Nicht mehr ganz anlässlich dessen: Ein ausführliches Interview mit Mastermind Fredrik Karlsson.
  • Räumeklingenhören: Und als Abschluss gibt es noch im Februar den Klangraum Vol. 3 mit den Klängen des Raums Göteborg – unter anderem mit Once We Were, Holmes, Lars Ludvig Löfgren, Halo of Pendor…

Die Liste wird ständig erweitert. Varsågoda. Schaut vorbei…

Einen Kommentar schreiben.



XHTML: Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>